Anmelden zum DMS-Anwenderkreis Fokus: Gesetzliche Krankenversicherung

Mit dem "DMS-Anwenderkreis Fokus: Gesetzliche Krankenversicherung" wurde im Jahre 2013 eine Plattform für Dokumentenmanagement-Anwender in der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) etabliert. Der DMS-Anwenderkreis bietet 3 x jährlich die Gelegenheit zum Informationsaustausch und zur Entwicklung neuer Standards im Umgang mit Dokumenten und Informationen in der GKV.

Der DMS-Anwenderkreis hat sich folgende Ziele gesetzt:

  • Förderung des Informationsaustausches im Anwendungs- und Systembereich
  • Gemeinsame Workshops/Arbeitskreise zu relevanten Themen
  • Sammlung, Analyse und Beteiligung an der Konzeption zukünftiger Standardarbeitsweisen und -funktionen

Als Initiator des Anwenderkreises versteht sich Pentadoc als fachlicher Ansprechpartner und neutraler Moderator.

Im Anschluss an das offizielle Programm besteht für die Teilnehmer die Möglichkeit, mit Experten der Pentadoc AG zu aktuellen Herausforderungen aus dem Tagesgeschäft zu diskutieren.

AKTUELL:

Der erste DMS-Anwenderkreis GKV diesen Jahres startete am Donnerstag, den 22. März 2018 in Frankfurt.

Unter dem Motto „Patientendaten geschützt und auf den Punkt gebracht“ bereicherte Herr Sebastian Vorberg, RA. für Medizinrecht und Vorstandssprecher des Bundes-verbandes Internetmedizin mit einem Vortrag zum Thema „Rechtsbruch im Gesundheitsdatenschutz – Wie Datenschützer und Aufsichtsbehörden den Patienten um sein Recht auf hürdenfreie Datenübermittlung bringen“ die Agenda und vermittelte Wissenswertes und Informatives an die teilnehmenden Gäste.

Florian Sennlaub, Five Topics AG, referierte zu dem Thema: „Automatisierungspotential bei Berufskrankheiten: Einnahmemanagement 2.0“

Jetzt anmelden zum nächsten DMS-Anwenderkreis:

Am 20. September 2018 im THE SQUAIRE CONFERENCE CENTER, Frankfurt, Raum Christo I.

Sie sind interessiert, mit dabei zu sein? Dann melden Sie sich gerne:

Anja Bettina Sieg
anja.sieg@pentadoc.com
0931 / 260 791 116