Digital, vernetzt, individualisiert – Nominierung beim dfg Award

Die Five Topics AG hat bei dem Pilotprojekt “BGF 2.0“ in Begleitung einer wissenschaftlichen Studie durch digital vernetzte und individualisierte Gesundheitsangebote neue Maßstäbe in der betrieblichen Gesundheitsförderung und digitalen Vernetzung gesetzt.

Zusammen mit der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH), der Audi BKK, dem Gesundheitswesen der VW AG und der d.velop AG, wurden durch individuell angepasste Module die Präventionsförderung der Mitarbeitergesundheit mit zukünftigen Arbeitsformen in der digitalen Welt verbunden.  

Ein Projekt, das die Five Topics AG mit wissenschaftlichen Erkenntnissen in einer digitalisierten Welt begleitet und umgesetzt hat.

Das Projekt BGF 2.0 ist bei dem diesjährigen dfg Award, dem Branchenpreis im Gesundheitswesen für neue innovative Projekte in der Kategorie „Digitale Transformation im Gesundheitswesen“, nominiert.

Der „dfg Award®“ wird seit 2009 als Branchenpreis des Gesundheitswesens von den Redaktionen der gesundheitspolitischen Hintergrunddienste „dfg – Dienst für Gesellschaftspolitik“ und „A+S aktuell – Ambulant und Stationär aktuell“, sowie von der Berliner MC.B Verlag GmbH vergeben.