MIT DEM RICHTIGEN STANDPUNKT — SIEHST DU WEITER

Mehr als ’nur‘ moderne Postbearbeitung – Teil II

Zum Auftakt der Serie über das Input Management haben wir eine erste, allgemeine Erläuterung des Themenfeldes vorgenommen. Der aktuelle Stand ist, den Informationseingang vollständig zu erfassen und bedarfsgerecht zu kanalisieren. Dabei können ganz unterschiedliche Schwerpunkte gesetzt werden, die Zielsetzung bleibt aber stets die selbe. Diese ersten Eindrücke ergänzen wir nun, um uns dem komplexen Thema weiter anzunähern.
Weiterlesen
Anfang April war es endlich so weit. Zum ersten Mal nicht nur vor der Home-Office-Kamera, zum ersten Mal aktiv mitgestalten, zum ersten Mal in eine andere Stadt für einen Workshop reisen. Mit zwei sehr erfahrenen Pentadoc Beraterkollegen durfte ich zur Moderation eines Strategie-Workshops nach Düsseldorf fahren. Trotz anfänglicher Nervosität hat alles super geklappt. Die erste […]
Weiterlesen

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.

Mit diesem Zitat von Henry Ford eröffnete Roberto Hirche, der Ausbilder unserer Weiterbildung zum/zur Systemischen Coach, Prozessbegleiter*in und Applied Improv Facilitator, den ersten Seminartag im November 2020. Was darauf folgte, war eine Reise durch zwei Jahre voller praktischer Übungen und theoretischer Inputs für unseren ersten Jahrgang. Worum genau geht es im systemischen Coaching?
Weiterlesen

Unser Team stellt sich vor – Teil 4

Die Digitalisierung ist eine besondere Herausforderung für Unternehmen, weshalb die Nachfrage nach Berater*innen ungebrochen sehr hoch ist. Die Coronakrise beschleunigt den Digitalisierungsprozess nun zusätzlich. Zudem wandelt sich auch das Bild des, normalerweise vielreisenden, Consultants hin zu einem Beruf mit flexiblen Gestaltungsmöglichkeiten hinsichtlich der Arbeitszeiten – eine Beschäftigung, die nun für viele Absolvent*innen besonders interessant wird.
Weiterlesen

Unser Team stellt sich vor – Teil 3

In meiner abwechslungsreichen und aufregenden Tätigkeit bei Pentadoc bekam ich Einblick in viele interessante Bereiche und immer die Unterstützung des ganzen Werkstudierendenteams. Egal ob Lockdown, Lockdown Light, oder irgendwas dazwischen - jede Herausforderung wird zusammen angegangen.
Weiterlesen

Unser Team stellt sich vor – Teil 2

Als neuer Werkstudent wurde ich im März 2020, trotz Corona-Krise und Arbeiten im Homeoffice, hervorragend in die Pentadoc aufgenommen und integriert. Aber irgendjemand muss heimlich auf fast forward gedrückt haben - plötzlich und ohne Vorwarnung ist es 2022 und meine Zeit als Master-Student ist auch schon wieder vorbei. Die Werkstudierendentätigkeit bei Pentadoc ist vielseitig und […]
Weiterlesen

Unser Team stellt sich vor – Teil 1

Bei Pentadoc arbeiten seit Anfang 2019 immer mehr Werkstudierende. Erst waren wir zwei, dann fünf und in den letzten Monaten meistens 10-12 Studierende. Wir unterstützen sowohl BeraterInnen in ihren Kundenprojekten als auch Abläufe innerhalb des Unternehmens. Wir möchten euch einen kleinen Eindruck aus dem Arbeitsalltag bei der Pentadoc geben, weil wir hier einfach einen ganz besonderen Arbeitsplatz gefunden haben. Ja, es ist manchmal sehr anstrengend, aber von den Clichés und Vorurteilen, die man so über Unternehmensberatungen im Kopf hat, sind wir Lichtjahre entfernt.
Weiterlesen
Hallo, mein Name ist Sebastian Hilpert und ich bin aktuell als Junior Berater im PINK Programm aktiv. Über eine Freundin bin ich im Herbst 2019 als Werkstudent zur Pentadoc gekommen. Nach Abschluss meines Wirtschaftsinformatikstudiums wurde ich als Junior Berater im PentaTALENT Inkubator Programm übernommen. Als Werkstudent habe ich anfangs kleinere interne Aufgaben, später dann auch […]
Weiterlesen

The future is PINK. Über unseren Pentadoc-Inkubator

Stell dir vor, Du willst Beraterin oder Berater werden. Deinen Abschluss fast in der Tasche. Ein, zwei gute Praktika und evtl. eine Auslandssemester auch. Aber leider trotzdem Orientierungs-Chaos im Kopf: Was ist mir eigentlich für meine erste berufliche Zukunft wichtig, wonach suche ich meinen Job aus und wie finde ich raus, was bei den Unternehmen hinter der Fassade wirklich vor sich geht?
Weiterlesen
Der Moment, wenn man acht Regelsemester Orthobionik studiert hat, alle bisherigen Prüfungen mit einem Schnitt von 2,2 bestanden hat und einem nur noch die letzte Praktische Prüfung fehlt - man aber die Diagnose Neuropathisches Schmerzsyndrom erhält... Man kann plötzlich nicht länger als 15 Minuten sitzen, bevor die Schmerzen unerträglich werden, länger als 5 Minuten an […]
Weiterlesen

Das DOPiX-Desaster. Wir nennen 3 Ansätze zur Lösung. Ein IT-Projekt jedenfalls nicht.

Die Abkündigung der Texterstellungslösung DOPiX schafft vor allem bei Versicherungsunternehmen massive Unruhe. In den Köpfen von betroffenen Betriebs- und IT-Einheiten spielen sich nun technisch geprägte Auswahl- und große Migrationsprojekte ab. Aber ist diese Herangehensweise als IT-Projekt überhaupt richtig? Mit viel Erfahrung im Bereich Customer Communication Management (CCM) wollen wir das ganz gezielt hinterfragen und drei […]
Weiterlesen

Gesucht – Inselbegabter Sachbearbeiter mit 15 Buchstaben

Software-Roboter. Auch wenn Sie vermutlich nicht sofort darauf gekommen wären, ist Ihnen der Begriff sicher schon irgendwo begegnet. Zum Beispiel mit der Bezeichnung „Robotic Process Automation“ (RPA). Weil dieses Thema massiv an Zug gewonnen hat und für immer mehr Unternehmen eine ernsthafte Option für die Verbesserung der eigenen Arbeitsprozesse ist, setzen auch wir uns noch […]
Weiterlesen

Videobeitrag: Kundenzentrierung als Basis für eine ehrliche digitale Transformation der Gesetzlichen Krankenkassen

Die Stiftung „Rufzeichen Gesundheit“ verleiht alljährlich den Gesundheitspreis. Vor einiger Zeit erhielten die Branchenspezialisten Pentadoc Consulting Health zusammen mit den Projektbeteiligten der Volkswagen AG, der Audi BKK und der Medizinischen Hochschule Hannover die renommierte Auszeichnung für ein innovatives Projekt zur Betrieblichen Gesundheitsförderung zur Bekämpfung des Metabolischen Syndroms. 
Weiterlesen

Was ist und was kann Scrum?

Bei Scrum handelt es sich um ein Rahmenwerk für die agile Entwicklung. Die Methode stellt sicher, das die Erarbeitung, Bereitstellung und Aufrechterhaltung komplexer Produkte gewährleistet wird. Mit spannenden Effekten auch für die Unternehmenskultur. Wir stellen Scrum vor.
Weiterlesen